Navigation

Bahnhof Offenbach-Bieber

Aussen

„Im Fall des Bahnhofs Offenbach-Bieber ist es leider zu Irritationen gekommen, da dieses Objekt durch einen redaktionellen Fehler nicht in die Denkmaltopographie der Stadt Offenbach aufgenommen wurde.” (Landesamt für Denkmalpflege Hessen, 8. März 2009)

„Die Denkmaltopographie "Stadt Offenbach" ist Denkmalbuch gem. §2 HDSchG.” (Denkmaltopogrphie "Stadt Offenbach", herausgegeben vom Landesamt für Denkmalpflege Hessen 2007)

Fazit: Im Fall des Bahnhofs Offenbach-Bieber ist es leider zu Irritationen gekommen, da dieses Objekt durch einen redaktionellen Fehler nicht in das Denkmalbuch gem §2 HDSchG aufgenommen wurde.

„Nach ausgiebigen Diskussionen” wurde „die Denkmalqualität nicht so hoch eingeschätzt, dass daraus eine Unterschutzstellung nach Hessischem Denkmalschutzgesetz in Frage kommen kann.” (Landesamt für Denkmalpflege Hessen, 15. Juli 2008)

„Das Gebäude ist, wie Sie wissen, Einzelkulturdenkmal nach §2 Hess. Denkmalschutzgesetz.” (Bauaufsicht der Stadt Offenbach, 18. Januar 2010)

Fazit: Das Gebäude ist, wie Sie wissen, nach ausgiebigen Diskussionen Einzelkulturdenkmal nach §2 Hess. Denkmalschutzgesetz, da die Denkmalqualität nicht so hoch eingeschätzt, dass daraus eine Unterschutzstellung nach Hessischem Denkmalschutzgesetz in Frage kommen kann.

Innen